Wie man ein Android-Gerät als Webcam verwendet

Wie man ein Android-Gerät als Webcam verwendet

Android-Smartphones bieten hervorragende und umfangreiche Funktionen, aber nicht alle Benutzer sind sich der versteckten Funktionen bewusst. Wissen Sie zum Beispiel, wie man ein Android-Gerät als Webcam für den PC und zur Selbstverfolgung nutzen kann? Es hat sich herausgestellt, dass jedes mobile Gerät in eine vollwertige Webcam oder versteckte Kamera verwandelt werden kann. Darüber werden wir heute sprechen.

Wie Sie Ihr Smartphone in eine Webcam für Ihren Computer verwandeln

Sie müssen dringend mit Freunden über Skype in Kontakt treten, haben aber keine Kamera an Ihrem PC? Benötigen Sie einen Webcast? Oder eine zusätzliche Überwachung Ihres Hauses installieren, während Sie weg sind? Gehen Sie nicht gleich in ein Technikgeschäft und kaufen Sie ein zusätzliches Gerät. Ihr Smartphone kann genau das tun.

Anschließen über USB

Betrachten wir zunächst die einfachste Methode, bei der ein Kabel verwendet wird. Beachten Sie, dass das USB-Debugging aktiviert sein muss. Zu diesem Zweck Entwicklermodus aktivieren.

Nachdem Sie zum ursprünglichen Menü zurückgekehrt sind, suchen Sie den Punkt "Für Entwickler". Scrollen Sie auf der Seite nach unten und bleiben Sie bei dem Abschnitt "USB-Debugging". Lesen Sie die Warnung und klicken Sie auf "OK.". Erledigt.

Die Funktionsweise ist klar und übersichtlich: auf zwei Geräte legen, mit einem Kabel verbinden und benutzen. Schauen wir uns das Verfahren einmal genauer an:

  1. Herunterladen der App auf Ihr Smartphone auf die übliche Weise. Sie erhalten eine Aufforderung, eine Verbindung zu einem Computer herzustellen.
    USB-Webcam-Anwendung
  2. In der Zwischenzeit installieren Sie das gleichnamige Programm auf Ihrem Computer von der offiziellen Website oder einer verifizierten Quelle. Anschließen des Telefons über USB und klicken Sie in den Anwendungen auf die Verbindung.
  3. Wenn das Pairing erfolgreich ist, zeigt jeder Video-Messenger (z. B. Skype) eine verfügbare Webcam mit dem Namen G Webcam Video. Alles, was Sie tun müssen, ist darauf zu klicken, und schon haben Sie eine vollwertige, gut aussehende Webcam. Die Wiedergabequalität hängt direkt von der Handykamera ab.

Verbinden über Wi-Fi

Ein bequemer Weg, da keine unnötigen Kabel benötigt werden. Eine gute Option ist die App DroidCam Drahtlose Webcam. Sie ist universell, da der Benutzer die Verbindungsmethode selbst wählen kann: über USB oder Wi-Fi.

DroidCam Webcam
DroidCam Webcam
Entwickler: Dev47Apps
Preis: Wird angekündigt

Wir werden uns die drahtlose Methode ansehen. Also, los geht's:

  1. Herunterladen der App aus dem Google Play Shop und installieren Sie es auf Ihrem mobilen Gerät. Suchen Sie auf der offiziellen Website nach demselben Programm für Ihren Computer und speziell für Ihr Betriebssystem herunterladenWindows oder Mac.
  2. Starten Sie DroidCam auf Ihrem Handy und sehen Sie die IP-Adresse auf dem Hauptbildschirm. Geben Sie ihn in das spezielle Fenster auf dem Computer unter "Über WiFi verbinden". Aktivieren Sie die Kästchen für Audio und Video, wenn Sie möchten, dass die andere Partei uns sehen und hören kann. Wenn Sie alle erforderlichen Einstellungen vorgenommen haben, drücken Sie "Start".
  3. Geben Sie nun auf jeder Website, die ein Video anfordert, in der Quelle "DroidCam Quelle 1". Fertig, wir haben eine voll funktionsfähige Webcam.

Wie man Android für die Fernüberwachung nutzt

In der Tat, ein Smartphone kann ohne die Hilfe eines Desktop-Computers in eine Webcam verwandelt werden. Zum Beispiel, wenn Sie eine regelmäßige Videoüberwachung Ihres Hauses benötigen. Alles, was wir brauchen, ist Das Telefon selbst und eine spezielle Ortungssoftware.

Alfred ist eine der besten Apps, so einfach und übersichtlich wie möglich. Laden Sie es einfach auf Ihr Gerät und lassen Sie es zu Hause in einer Position, in der es die Front- oder Hauptkamera nicht verdeckt. Geben Sie Ihre Daten ein (hauptsächlich Ihre E-Mail-Adresse) und machen Sie sich an die Arbeit.

Die Software zeichnet alles auf, was um sie herum passiert, aber sobald sie eine Bewegung erkennt, sendet sie sofort eine Benachrichtigung an den Benutzer. Oder schalten Sie eine permanente Videoüberwachung ein, um z. B. ein Kind oder eine ältere Person im Auge zu behalten.

Video-Anleitung

Die Verwendung eines Smartphones als Webcam ist ganz einfach. Es braucht nur ein wenig Zeit, um die spezielle Software zu installieren und richtig einzurichten. Und wenn Sie Fragen oder Probleme haben, können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen.